Willkommen bei paperstack.de

Scrapbooking und alles was dazu gehört

Bei uns im Bielefelder Süden bekommt ihr sehr viele verschiedene Produkte aus dem Bereich Scrapbooking (Karten- und Albumgestaltung). Eine kleine Auswahl bekommt ihr auch hier im Onlineshop. Sollte mal etwas nicht dabei sein, können wir es gerne in der nächsten Bestellung für euch aufnehmen.

 

Ruft einfach mal durch: Kontakt 

 

Was ihr bei uns neben selbst hergestellten Produkten findet:  

 

Falls euch Produkte fehlen meldet euch einfach, wir bestellen dann für euch!

Hier die aktuellsten 5 Blogbeiträge.

Für mehr könnt ihr gerne auf Blog gehen.

notizblock

Dieser Notizblock war ein Kundenauftrag und sollte in Rottönen gehalten sein. Im Kopf war das Layout schon fertig, als ich mich an´s Werk setzte. Dem entsprechend war ich sehr schnell fertig. Das Album soll mit Familienfotos bestückt werden und auch das Motto war von der Kundin vorgegeben. Ich hoffe das es der Kundin und auch der beschenkten Person gefällt.

0 Kommentare

Familienstammbaum als Geschenk

Als meine Schwester mir die Leinwand von der goldenen Hochzeit meiner Eltern brachte damit ich sie restauriere. Kam mir die Idee etwas zu machen, das für länger hält. Zusammen mit meiner  Schwester haben wir diese Idee besprochen und das immer wieder in den vergangen Jahren. Es wäre doch so ein schönes Weihnachtsgeschenk! Klar aber meistens reicht die Zeit in der Adventszeit nicht für solche Aktionen. Doch dieses Jahr passte irgendwie alles. Wie ihr sicher erkennen könnt waren wir im blau/gelben Möbelhaus. Den Spiegel haben wir aus dem Rahmen herausgetrennt (hatte ich mir schwieriger vorgestellt). Die Rahmen haben wir uns  schon im Möbelgeschäft zurecht gelegt. Den sonst würde uns auf einmal ein ganz bestimmter Rahmen fehlen und das wollte ich möglichst verhindern. Anstelle des Spiegels haben wir eine Holzplatte zurecht gesägt und in den Rahmen eingepasst. Ich habe die Holzplatte erst danach gestrichen weil wir überlegt hatten nicht zu streichen. Einfacher ist es natürlich zu streichen bevor das Brett eingepasst wird. Mit den Schrauben für die Bilderrahmen hat uns mein Mann geholfen. Meine Schwester hatte die Idee: echte Zweige zu verarbeiten und da wir genug vom Krippenbau da hatten war das kein Problem. Der Rest war sehr einfach: ein paar Röschen hier und dort Vögel, Schmetterlinge und fertig. Jede Familie kann jetzt das eigene Familienbild jederzeit aktualisieren und somit haben meine Eltern hoffentlich immer aktuelle Familienbilder. Meine Mutter hat sich sehr gefreut.

0 Kommentare

Gutschein

Vor Weihnachten ist einiges zum bloggen übrig geblieben. Unter anderem diese Gutscheinkarte. Ich habe sie noch ganz schnell am 22. Dezember für einen Kunden angefertigt. Der Gutscheinstempel ist neu in unserer eigenen Stempelvorlage und sehr wertvoll für mich.

 

0 Kommentare

Unsere Weihnachtskrippe

Das Jahr 2016 verabschiedet sich langsam und die letzten zwei Wochen ist noch eine Menge passiert. Wir haben mit den Kindern die Weihnachtskrippe gebaut. Angefangen hat das ganze schon einige Jahre zurück. Ich liebäugelte immer wieder mit einer Weihnachtskrippe. (Seid einem sehr schönem Praktikum in einem Kindergarten) Vor zwei Jahren war ich schon beim Krippenbauer bei uns in Bielefeld. Dieses Jahr haben wir dann unsere Kinder gefragt ob wir anstelle des Tannenbaums nicht eine Krippe aufstellen wollen. Nach deren Einverständniserklärung ging es dann los. Die Figuren haben wir beim Krippenbauer bestellt und dann ging es mit den Kindern auf Materialsuche. So sah das Ergebnis dann rechtzeitig vor Heiligabend aus.  Zum Schluss legte ich noch eine Lichterkette um die Landschaft um sie aufzuhellen und in den Mittelpunkt zu rücken. Die Kinder hatten sehr viel Freude daran und keins hat den Tannenbaum vermisst. (Ich war froh mich nicht mit der Lichterkette ab mühen zu müssen.)  Ich wünsche allen eine schönen Übergang in das neue Jahr 2017!

0 Kommentare

Weihnachtskarten

Anfang der Adventszeit hatte ich mich an ein paar Weihnachtskarten gesetzt. Dafür wollte ich unbedingt das neue Papier nutzen und die Schleife von Marianne Design. Die Schleife ist wirklich sehr zu empfehlen! Die Schriftzüge habe ich selber erstellt und meine Mann hat sie mir dann angefertigt. Es ist schon ein Luxus den ich genieße. Zur nächsten Weihnachtssaison wird es eine neue Stempelsammlung geben in der diese Stempel sicherlich enthalten sein werden. Diese Karten habe ich nicht mehr mit Hilfe der Big Shot angefertigt sondern mit der TODO. Ich bin von dieser Maschen absolut überzeugt, aber dazu nach Weinachten mehr.

0 Kommentare

Meine erste Karte mit den neuen Stempel

Jetzt sind sie endlich da die neuen Geburtstagsstempel und ich hatte eine Karte anzufertigen. Mein Schwager wurde 45 Jahre und da brauchten wir eine Karte. Er wünschte sich Geld für ein neues Fahrrad. Mein Mann hat mir dann aus Holz ein Fahrrad gelasert. Es hat wirklich Spass gemacht die neuen Stempel zu nutzen. Sie sind von der Qualität nochmal besser geworden. Auf dem dritten Bild seht ihr das Geldfach. Das Papier ist von Kaiserkraft und meiner Meinung nach einfach nur wunder-wunderschön. Hier habe ich es für einen Mann benutzt, aber ich freue mich schon, es in einer weiblicheren Form zu nutzen.

0 Kommentare

kurze Unterbrechung

Wie ihr sicher mitbekommen habt habe ich im Oktober und November nicht viel gebloggt und das hatte eine Grund. Ich musste wieder paucken und das im wahrsten Sinne des Wortes. Zwischendurch war ich wirklich der Verzweiflung nahe. Mir schwirrte der Kopf von fast 300 Fragen,MgK, RwK, MgP, Besteckversetzung usw. Dazu kam dann noch der praktische Teil. Das sieht doch immer so herrlich einfach aus wie die Sportboote so über Wasser flitzen,.... Nein so einfach ist das alles garnicht! Aber nun habe ich es geschafft und Ende November auch den Binnenschein bestanden. Im Nachhinein merke ich erst wieviel Zeit ich dafür investiert hatte.  

0 Kommentare

Unsere neuen Geburtstagsstempel sind da!!!:-)

Bei uns bekommt ihr nun eine neue Kollektion mit 23 Stempel (Clearstamps) auf einer A5 Vorlage! Hier seht ihr was alles dabei ist:

Hie mal einige Beispiele was man damit noch alles anfangen kann:

Hier kommt ihr zum Produkt:

0 Kommentare

Kindersegnung

Vor einiger Zeit bekam ich den Auftrag Karten für eine Kindersegnung zu basteln, 10 Karten sollten es sein. Die Idee war da und ich bat meinen Mann die Namen der Kinder aus Holz zu lasern. Ich muss sagen ich war von den Namen sehr beeindruckt. Auch die beiden Stempel "Gott segne dich" und "Der Herr segne dich" habe ich selbst kreiert und mein Mann hat sie für mich produziert. Auf den Bildern seht ihr wieviele Varianten entstanden sind. Insgesamt waren es 10 Karten. Ich hoffe sie haben den Eltern gefallen. Natürlich könnt ihr auch spezielle Stempelwünsche an uns richten und wir versuchen sie dann herzustellen. Schreibt uns eine email oder kommt einfach vorbei.

0 Kommentare

Kinderwoche

In der ersten Woche der Herbstferien fand in unserer Gemeinde eine Kinderwoche statt und einige Wochen vorher bat mich eine Kinderstundenmitarbeiterin ob ich nicht mithelfen könnte. Wir trafen uns ein paar mal und entwickelten die Leinwände die die Kinder gestalten sollten. Insgesamt gab es 6 Bastelstationen unter denen die Kinder wählen durften. Wir mussten mit ca. 70 Kindern rechnen. Diese Menge hat mich dann schon in eine Aufregung versetzt. Wir entwickelten 3 verschiedene Arten der Leinwandgestaltung, die wir wiederum auf uns drei verteilten.  Am ersten Nachmittag war die Pünktchenleinwand vollkommen überfüllt und wir mussten umdisponieren. Am nächsten Nachmittag hatten wir aber schon etwas dazu gelernt und es lief alles etwas entspannter ab. Die gebastelten Werke der Kinder konnten die Kinder direkt reservieren oder sofort für einen kleinen Endbetrag erwerben, der an die Mission im Kongo ging. Die Kinder wollten natürlich sofort das eigene Werk mitnehmen und so hatten wir für den verkauf am Samstag kaum etwas anzubieten. Also machten wir uns am Samstagvormittag nochmal ans Werk und bastelten noch ein paar Leinwände. Im Laufe der 4 Nachmittage entstanden noch weitere Varianten von Leinwänden. Am Samstag (dem Verkaufstag) waren wir unsere Leinwände sehr schnell los.

1 Kommentare